Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

Hot Zone - Richard Preston

Hallöchen und guten Abend,
bei mir geht es heute um ein Buch, das das Ebola-Virus behandelt. Es handelt sich dabei um einen Tatsachen-Thriller, also alle Ereignisse und Personen sind echt. Bis auf wenige Ausnahmen, in Bezug auf die Personen, einige wurden umbenannt.

Klappentext:

"Dieses Buch ist kein Roman." So beginnt Richard Preston seine fundierte und faktenreiche Geschichte der Entdeckung und Verbreitung des Ebola-Virus. Heute, zwanzig Jahre später, wütet die schlimmste Ebola-Epidemie in Westafrika. Wie viele Menschen werden sich noch anstecken und sterben? Wird das Virus auch Amerika und Europa erreichen? Oder kann es gelingen, die tödliche Seuche einzudämmen?

Meine Meinung:

Unglaublich spannend und informativ erzählt. Ich persönlich lese ja gern wissenschaftliche Romane oder eben Sachbücher. Besonders das Ebola-Virus fasziniert mich, aber gleichzeitig finde ich es auch schrecklich. Wer auch nicht? Das Buch birgt viele Details, besonders zum Krankheitsverlauf und zur Fors…

Stolz und Vorurteil - Jane Austen

Hallöchen,
heute geht es hier um einen echten Klassiker der Frauenliteratur. Und um eines meiner Lieblingsbücher. Vermutlich wissen viele von euch, um was es so grob geht, aber ich fass es nochmal kurz zusammen:

Elisabeth, von ihrer Familie Lizzy genannt, begegnet auf einem Ball dem überaus arroganten und stolzen Mr. Darcy. Schnell fasst sie den Schluss, das sie ihn nicht ausstehen kann. Und damit beginnt eine Liebesgeschichte, die nicht spannender und herzzereißender sein könnte.

Gut, das war wirklich kurz, aber man muss gar nicht mehr wissen. Eine schönere Geschichte über die Liebe ist mir noch nicht untergekommen. Und Mr. Darcy bleibt bis heute der einzige fiktive Charakter, in den ich je so richtig verliebt war. :D Falls ihr je die Möglichkeit habt, dieses tolle Buch zu lesen, tut es.

5 von 5 Sternen, also sehr klare Leseempfehlung von mir. :)

Machts gut und bis demnächst,
eure Nicole. x

Hier geht es zum Buch ---> Stolz und Vorurteil

Facebook ---> Nahrung fürs Gehirn

Der Code - Brad Meltzer

Hallöchen,
ich hoffe, eure Woche war bis jetzt erträglich. Eventuell habt ihr das ein oder andere gute Buch gelesen. ;)
Ich möchte euch heute einen Thriller namens "Der Code" näherbringen. Geschrieben hat diesen Brad Meltzer. Für mich war es sein erstes Buch, aber ich habe gesehen, dass er noch einige andere Bücher geschrieben hat. Es ist wahrscheinlich, dass ich ein weiteres seiner Werke lesen werde. Also gut, dann mal los:

Klappentext:

Wes Halloway traut seinen Augen nicht: Plötzlich steht Ron Boyle vor ihm - der Mann, dessen Tod er scheinbar verschuldet hat. Wes überlegt, den Geheimdienst einzuschalten, denn Ron Boyle war der wichtigste Berater des amerikanischen Präsidenten. Dann jedoch beschließt er, allein zu ermitteln. Die Spuren, auf die er stößt, lassen ihn beinahe an seinem Verstand zweifeln. Gibt es ein Komplott der Freimaurer gegen Amerika?

Meine Meinung:

Ein wirklich guter Thriller, der mich richtig unterhalten hat. Punktabzug gibt es aber, weil ich manchmal verwi…

Resident Evil: Extinction

Hallöchen, heute geht es weiter mit Teil 3 der Resident Evil Reihe. Und damit auch dem vorerst letzten, weil ich nach kurzer Recherche bei Google nur einen 5. noch gefunden habe, aber aus unerfindlichen Gründen keinen 4. Ulkig. :D Naja gut, das soll unsere Sorge nicht sein, los geht's:

Klappentext:

Die mysteriöse Kämpferin aus Resident Evil: Apocalypse ist zurück! Zusammen mit den wenigen Überlebenden der grauenhaften Ereignisse in Raccoon City, bahnt sich die geheimnisvolle Alice einen Weg durch die verwüsteten Vereinigten Staaten. Ihr Ziel ist Alaska. Gejagt von den Lakaien des hinterhältigen Dr. Isaacs, sehen sich Alice und ihre Begleiter mit weiteren tödlichen Bedrohungen konfrontiert: Mordlüsterne Zombies, die es auf ihr Fleisch abgesehen haben und die monströsen Laborratten der Umbrella Corporation, die es nach ihrem Blut dürstet. Alice hingegen sinnt nur auf eines: Rache für die vielen Opfer und für das, was sie ihr angetan haben...

Meine Meinung:

Wieder begegnen wir neuen Figu…

Resident Evil: Apocalypse

Hallo zusammen, heute geht es weiter mit Teil 2 der Resident Evil Reihe. Fangen wir also gleich an...

Klappentext:

Die neue Dimension des Horrors geht weiter! Diesmal schickt Umbrella eine weitere seiner gefürchteten Biowaffen in den Kampf. Der grobschlächtige Prototyp eines Kriegers, Nemesis, tötet alles, was ihm in den Weg kommt, während sich die lebenden Toten durch die Straßen von Raccoon City drängen - die grausige Tragödie nähert sich einem Szenario von apokalyptischem Ausmaß!

Alice ist die Einzige, die einer Gruppe Überlebender aus Raccoon City heraus helfen könnte. Dabei öffnet sich ein Tor in ihre Vergangenheit und sie entdeckt, was sie mit der unheilvollen Umbrella Inc. verbindet...

Meine Meinung:

Ist so ziemlich die Gleiche, wie beim ersten Buch. Mir gefällt es, dass man noch mehr Informationen als im Film bekommt. In diesem Buch begegnen wir ein paar neuen Charakteren und auch einigen neuen Monstern. Außerdem wandern die Zombies mittlerweile in der gesamten Stadt rum. Surviv…

Resident Evil: Genesis

Hallöchen zusammen,
ich hoffe, euer Montag ist erträglich. ;)
Heute geht es bei mir um Resident Evil: Genesis, dabei handelt es sich um den Roman zum ersten Resident Evil Film. Vielleicht kennt den einer ja von euch. Sicherlich habt ihr aber von der Videospiel Reihe gehört. Die Filme basieren aber nur lose auf den Spielen. Darum geht es aber jetzt nicht, lasst uns beginnen!

Klappentext:

Vor der Apokalypse steht bekanntlich die Genesis; denn alles hat einen Anfang. In Sachen Resident Evil liegt dieser tief unter Racoon City in den geheimen Forschungslaboren der Umbrella Inc. verborgen. Die fatalen Folgen, die ein manipuliertes Virus mit sich bringt, sind zunächst nicht absehbar, bis es völlig außer Kontrolle gerät - und die Mitarbeiter infiziert. Als seelenlose Kreaturen irren diese umher und stillen ihren unbändigen Hunger nach Fleisch. Eine Spezialeinheit soll dem Ganzen auf den Grund gehen und holt sich Hilfe bei Alice, die allerdings keine Erinnerung daran hat, wer sie ist...

Meine M…

Killing Lessons - Saul Black

Guten Morgen, 
ich hoffe, ihr habt einen schönen Freitag und ein noch besseres Wochenende vor euch. :)
Gestern habe ich "Killing Lessons" von Saul Black beendet und möchte euch jetzt meine Meinung dazu mitteilen. Ab die Post:

Klappentext:

Bestialische Morde. Scheinbar Willkürlich. Ein psychopatischer Killer und sein brutaler Helfer terrorisieren den Westen der USA. Als sie in den verschneiten Bergen Colorados erneut zuschlagen, kann ihnen mit knapper Not ein zehnjähriges Mädchen entrinnen. Schwer verletzt findet sie Zuflucht in einer einsamen Hütte im Wald.
Für Detective Valerie Hart vom San Francisco Police Department gibt es nur ein Chance: Sie muss die Handschrift des Killers lesen lernen - und schneller sein als er.

Meine Meinung:

An sich ein wirklich spannender Thriller. Aber das Buch hätte getrost 100 Seiten kürzer sein können, ohne das man das Gefühl gehabt hätte, das was fehlt. Das Ende war mir etwas zu langwierig und auch die Wiederholungen im Text fand ich unnötig. Manchm…

Deathbook

Hallo,
nach längerer Abwesenheit melde ich mich mal wieder. Gelesen habe ich einiges, aber eben nicht immer Lust dazu, hinterher auch darüber zu schreiben. Geht allen so, denke ich. ;)
Andreas Winkelmann hat ein Buch, einen Thriller, geschrieben, das "Deathbook" heißt. Interessant ist da auch, dass er das Buch aus seiner eigenen Perspektive schreibt. Damit meine ich nicht nur die normale Ich-Form, sondern auch der Name und vermutlich Teile der Biografie stimmen überein. Was alles jetzt den Tatsachen entspricht, weiß ich nicht und ich bin auch zu faul zum nachgooglen. Aber ihr könnt das ja halten wie ihr wollt. :D Also gut, los geht's:

Klappentext:

Auf den Gleisen liegt ein Mädchen. Das Kreischen von Metall auf Metall. Ein zerstörter Körper- Selbstmord? Kathi war Andreas Winkelmanns Lieblingsnichte. Der Thrillerautor kann nicht glauben, dass sich das lebenslustige Mädchen das Leben genommen hat, und macht sich auf die Suche nach Hinweisen. Auf ihrem Computer findet er selt…