Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2016 angezeigt.

Das Spiel - Opfer - Jeff Menapace

Bild
Hallöchen, heute habe ich für euch den ersten Teil der "Das Spiel" Trilogie von Jeff Menapace, erschienen im Heyne Hardcore Verlag. Hierbei handelt es sich um einen Hochspannenden und doch recht blutigen Thriller.


Inhalt:

FUNNY GAMES!

Am idyllischen Crescent Lake im amerikanischen Hinterland ist die Welt noch in Ordnung. Vor der Kulisse des malerischen Sees findet sich in wild-romantischer Umgebung eine Siedlung von Ferienhütten. Hier will die Familie Lambert ihr Wochenende verbringen: Mit Fischen, Barbecue und Freizeitspielen. Auch die beiden Fannelli-Brüder haben sich zum See aufgemacht. Auch sie möchten das Wochenende genießen. Auf ihre Art. Mit Spielen. Bösen Spielen. Und ihre Mitspieler haben sie schon auserkoren …

Meine Meinung:

Ich muss zugeben, die ersten 200 Seiten zog es sich ein gaaanz kleines bisschen, aber die zweite Hälfte war so rasant und spannend, ich habe das Buch gar nicht wieder weglegen können. Das Spiel war absolut bösartig, spannend und manchmal sogar zum L…

Wild Cards - Der Höchste Einsatz - Hrsg. George R.R. Martin

Bild
Hallöchen, ich hoffe, ihr habt die Weihnachtstage gut überstanden und hattet tolle Stunden mit euren Liebsten. :) Heute habe ich für euch den dritten Teil der "Wild Cards" Reihe, die von George R.R. Martin herausgegeben wird, den man vielleicht wegen seiner "Game of Thrones" Bücher kennt. Erschienen ist dieses im Penhaligon Verlag.


Inhalt:

Einst war er ein Held. Doch nun ist er wahnsinnig!

Immer mehr Kinder werden in Afrika in ein geheimes Labor verschleppt, wo sie absichtlich mit dem Wild-Cards-Virus infiziert werden. Die meisten sterben oder mutieren auf schreckliche Weise. Doch einige wenige werden zu Assen mit superheldengleichen Kräften und anschließend gezwungen, für das People's Paradise of Africa zu kämpfen. Dahinter steckt Radical, das wahrscheinlich mächtigste Ass der Welt, der endgültig dem Wahnsinn verfallen ist. Das Kommitee – die Ass-Eingreiftruppe der UNO – muss ihn aufhalten. Doch der Radical ist der tödlichste Gegner, dem sie sich je gegenüberge…

Wer Furcht Sät - Tony Parsons

Bild
Guten Morgen,
ich hoffe, bei euch gehen die Weihnachtsvorbereitungen gut voran. :D Ich bin soweit fertig damit und morgen versammeln wir uns alle bei meiner Schwester. Genug von mir, ich möchte euch heute den dritten Fall von Max Wolfe aus dem Bastei Lübbe Verlag vorstellen und auch empfehlen.

Inhalt:

Wenn das Gesetz versagt, wer übt dann Gerechtigkeit?

In London macht eine Bürgerwehr, der Club der Henker, Jagd auf böse Menschen - auf Pädophile, Mörder, Hassprediger - und erhängt sie. Mit diesen Fällen von Lynchjustiz beginnen für Detective Max Wolfe seine bisher schwierigsten Ermittlungen. Denn wie fängt man Mörder, die von der Öffentlichkeit als Helden gefeiert werden? Seine Spurensuche führt ihn tief unter die Stadt, in den Untergrund Londons mit seinen vielen stillgelegten Tunneln und Geisterstationen. Doch ehe Max den Club der Henker stellen kann, muss er am eigenen Leib erfahren, wie schmal der Grat zwischen Gut und Böse, Schuld und Unschuld ist...

Meine Meinung:

Ich durfte das Buch …

Die letzten vier Tage des Paddy Buckley - Jeremy Massey

Bild
Hallöchen und einen schönen Abend wünsche ich euch,
heute habe ich euch ein ganz wunderbares Buch für euch. Es kommt aus dem Carl's Books Verlag und mich konnte es vollkommen für sich einnehmen. :)


Inhalt:

Paddy Buckley ist mit Leib und Seele Bestatter. Als eine attraktive Witwe seine Zuwendung braucht, gibt er sie ihr – doch sie stirbt auf dem Höhepunkt seines körperlichen Trostes. Geschockt von diesem Erlebnis, überfährt er auf dem Heimweg einen Fußgänger. Der Tote ist der Bruder des gefährlichsten Gangsters von ganz Irland, Vincent Cullen. Jetzt hat er eine tote Witwe und einen toten Gangster am Hals, für die er obendrein auch noch die Beerdigung auszurichten hat! Er muss also höllisch aufpassen, sich nicht zu verraten. Denn Cullen hat geschworen, den Tod seines Bruders zu rächen. Eine rasante Verfolgungsjagd durch Dublin beginnt. Zum Glück ist Paddy einfallsreich und kann sich auf seine Freunde verlassen … Ein höchst amüsantes Betrugsmanöver und ein ausgebufftes Verwechslungsspi…

Die Bruderschaft der schwarzen Maske Teil 1 - A.P. Sterling

Bild
Guten Morgen,
heute habe ich für euch den ersten Teil der "Bestiarium" Reihe für euch. Diese kommt aus dem Hause Bastei Entertainment. Meines Wissens nach zählt die Reihe bis jetzt 5 Teile. E-Book only.


Inhalt:


Venedig im Jahr 1794. Seit dem Tod seiner Eltern lebt Rainero bei seinem Onkel im Hause Zon. Kein Tag vergeht, an dem der schüchterne Junge nicht von seinem Cousin Gasparo verspottet und als Angsthase beschimpft wird. Doch als eine Reihe brutaler Morde die Serenissima erschüttert, muss Rainero all seinen Mut zusammennehmen - für Valeria, die Verlobte seines Cousins, in die er heimlich verliebt ist. Denn sollten die Gerüchte stimmen und tatsächlich ein Werwolf in der Stadt sein Unwesen treiben, schwebt Valeria in größter Gefahr. Rainero verfolgt die Spur der Bestie, nicht ahnend, dass er damit einen viel mächtigeren Feind gegen sich aufbringt: Die Bruderschaft der schwarzen Maske ...

FOLGE 1: Nachdem Rainero erneut an einer von Gasparos Mutproben gescheitert ist, wird er …

Blinde Schatten - Anna Martens

Bild
Hallöchen,
ich hoffe, ihr seid gut ins Wochenende gekommen. :) Heute geht es bei mir um "Blinde Schatten" von Anna Martens aus dem Ullstein Midnight Verlag. Hierbei handelt es sich um einen Psychothriller.


Inhalt:

Um Haaresbreite überlebt die Goldschmiedin Johanna Gerke einen grausamen Anschlag. Sie verliert ihr Gedächtnis und kann sich nur mühsam zurück ins Leben kämpfen. Der Täter entkommt unerkannt, die Polizei steht vor einem Rätsel. Wer hasst Johanna so sehr, dass er sie umbringen will? Je mehr verwirrende Details sie über die vergangenen Monate in Erfahrung bringt, desto klarer wird: Es muss jemand aus ihrer unmittelbaren Umgebung sein. Und er wird alles versuchen, damit es ihm beim nächsten Mal gelingt...

Meine Meinung:

Ich bin gut reingekommen und am Anfang war ich auch ziemlich gefesselt. Ich wollte wissen, wer Johanna das angetan hat. Das hat sich auch später nicht geändert, auch wenn mir die Geschichte ein bisschen lang wurde. Vom Ende wurde ich überrascht, ich dach…

Das Ufer - Richard Laymon

Bild
Guten morgen,
heute habe ich für euch einen Thriller für etwas hartgesottenere. Für mich war "Das Ufer" das erste Buch von Richard Laymon, obwohl der Name mir schon länger bekannt gewesen ist. Das Buch kommt aus dem Heyne-Hardcore Verlag.


Inhalt/Klappentext:

Der dunkle See... Das einsame Haus... Zwei junge Menschen, die dort eine Liebesnacht verbringen wollen... Doch einer von ihnen wird den nächsten Morgen nicht mehr erleben... 18 Jahre später wird die Kleinstadt Tiburon von einem Serienkiller heimgesucht. Angst und Wahnsinn greifen um sich, und das Haus am Ufer wird wieder zum Ort unvorstellbaren Grauens!

Meine Meinung:

Das Buch war weder besonders gut, noch besonders schlecht. Es war einfach nur eins, zu lang (592 Seiten). Ich hatte das Gefühl, die Geschichte plätschert so vor sich hin und wirklich alles war vorhersehbar. Auch war mir so, als hätte jede zweite Seite das Wort Schwanz im Text und die weiblichen Protagonisten hätten wenig besseres zutun als den männlichen Prot…